Schon über 40 Laptops wurden gesammelt!

Nachbarschaftshilfe Alsergrund hat bereits über 40 Laptops für Schülerinnen und Schüler am Alsergrund gesammelt.

Nachbarschaftshilfe Alsergrund

Zu Beginn der Corona-Krise hat die SPÖ Alsergrund die Initiative „Nachbarschaftshilfe Alsergrund“ ins Leben gerufen. Mittlerweile besteht das Netzwerk aus über 400 Bezirksbewohner_innen. Im Mittelpunkt steht die Unterstützung von Menschen aus den Risikogruppen. Ausgetauscht werden in einer Facebook-Gruppe aber auch hilfreiche Informationen und Tipps, sowie Angebote lokaler Unternehmen. Die Nachbarschaftshilfe Alsergrund hat außerdem eine Laptop-Sammelaktion gestartet. Die gespendeten Geräte werden von Freiwilligen neu aufgesetzt und dann über die zwei Jugendzentren am Alsergrund (Zentrum9 und Juvivo9) an die Schüler_innen weitergegeben.

Laptopssammelaktion

Insgesamt konnten so schon über 40 Laptops gesammelt werden. Letzte Woche war auch Bezirksvorsteherin Saya Ahmad bei einer Übergabe ans Zentrum9 dabei:

Am Alsergrund leben wir Solidarität. Ich bin unglaublich begeistert und berührt, wie viele Alsergrunderinnen und Alsergrunder sich in den letzten Wochen so aktiv um ihre Mitmenschen gekümmert haben. Auch die Laptop-Sammelaktion der Nachbarschaftshilfe hat bewiesen, dass wir am Alsergrund aufeinander schauen. Ich bin wirklich froh, dass wir dadurch so viele SchülerInnen in dieser schwierigen Situation unterstützen konnten und somit für mehr Gerechtigkeit in der Bildung sorgen. Denn es darf nicht sein, dass der Zugang zu digitalen Lernmaterialien von dem Einkommen der Eltern abhängig ist.

Die Nachbarschaftshilfe bleibt auch weiterhin aktiv.

Die Nachbarschaftshilfe Alsergrund sammelt auch weiterhin aktiv. Wer ein Gerät spenden möchte oder selbst Unterstützung braucht kann sich nach wie vor melden: