Thomas Gremel

Seit vier Jahrzehnten lebe ich am Alsergrund und in dieser Zeit habe ich die konstante Veränderung des Bezirks natürlich selbst miterlebt. Viele positive Entwicklungen waren darunter, aber es gab sicherlich auch einige, die mir weniger Freude bereiteten. Nichts davon war zufällig, einiges passierte einfach, das meiste jedoch – vor allem das, was uns alle weitergebracht hat – war Ergebnis eines geplanten Handelns und das Resultat eines politischen Prozesses. Diesen Prozess mitzugestalten, das ist mein Antrieb und der wichtigste Grund für mich, mein politisches Engagement im Bezirk fortzusetzen und zu intensivieren.

Werdegang

  • 1963 in Wien geboren
  • lebt seit 1983 am Alsergrund
  • 1983-1996 Mitarbeiter im Finanzresort in Wien
  • 1997-2012 Beamter der Europäischen Kommission in Brüssel
  • 2000 Mitglied der SPÖ Brüssel
  • 2012 Mitglied der SPÖ Alsergrund
  • Vorsitzender des Österreichischen Freidenkerbundes
  • Mitglied der Gesellschaft für kritisches Denken
  • Pastafari

Weitere Infos zu den Oasen-Gesprächen aller SPÖ-Kandidat*innen findest du hier:

Grätzloase