RED Co-Working Space

Wir teilen mit euch die Räumlichkeiten unserer Bezirksorganisation!

Durch die Corona Pandemie haben sich alltägliche Aktivitäten wie Arbeiten und Lernen stark verändert. Arbeiten in Co-workingspaces ist teuer und für viele ökonomisch nicht mehr machbar. In Zeiten wie diesen ist es wichtig solidarisch zu sein, und darauf zu achten, dass niemand zurückbleibt!

In den Monaten August und September haben wir daher unsere Räumlichkeiten mit euch geteilt! Konform mit den COVID19-bedingten Platzbeschränkungen und Hygienebestimmungen konnten bis zu 7 Personen bei uns in der Bezirksorganisation der SPÖ Alsergrund Schreibtische, Internet, Kaffeemaschine und so weiter mit in Anspruch nehmen. Und ihr habt dies auch getan. Danke an alle die da waren.

Auf Grund der stärker werdenden Coronazahlen haben wir uns aber entschieden den RED CO-Working Space zu pausieren.

Sobald wir uns entschieden haben, wie es weitergeht und ob wir den RED CO-Working Space wiederaufnehmen werden wir es hier verkünden.