Bildung und Jugend

Kinder und Jugendliche gestalten die Zukunft am Alsergrund mit!

Wir müssen allen Kindern dieselben Möglichkeiten geben sich weiterzuentwickeln, zu entfalten und ihre Träume zu verwirklichen. Gerade in einer Zeit, in der die Bundesregierung sehr stark daran arbeitet, das Trennende in den Vordergrund zu rücken, stehen wir umso entschiedener für das Gemeinsame und für Chancengerechtigkeit ein. Das betrifft ganz besonders den Bildungsbereich. Wir brauchen Bildungseinrichtungen, die die Menschen begeistern und niemanden zurücklassen. Wir brauchen Bildungseinrichtungen, die den lernenden Menschen in den Mittelpunkt stellen – mit allen Interessen und Bedürfnissen.

Die beste (Bildungs)Umgebung für die nächste Generation

Wir schreiben die Geschichte des Bildungsbezirks Alsergrund fort. Nach der Sanierung aller Volksschulen im Bezirk und der Etablierung der Schüler*innenparlamente, sorgen wir jetzt mit dem ersten Alsergrunder Bildungsgrätzl dafür, dass die Bedürfnisse des lernenden Menschen im Mittelpunkt stehen. Mit einem hohen Budget fördern wir auch weiterhin unsere Jugendzentren, die ein wichtiger Ort für viele Kinder und Jugendlichen sind. Gemeinsam mit unseren Bildungseinrichtungen setzen wir auf Inklusion, Mitbestimmung und Gleichberechtigung. Der Ausbau der ganztägigen Schulen ist ein wichtiger Schritt, um Vereinbarkeit von Beruf und Erziehung zu ermöglichen, aber auch, um unseren Schüler*innen die beste Lernumgebung zu bieten.

Dafür setzen wir uns ein!

  • Wir wollen Schulen zum Wohlfühlen, deswegen setzen wir die Schulsanierungsoffensive fort.
  • 2019 haben wir das erste Bildungsgrätzl im Bezirk eröffnet. Bis 2023 wollen wir mindestens ein weiteres Bildungsgrätzl, dort werden alle Bildungseinrichtungen vernetzt.
  • Unsere Jugendzentren sind wichtige Anlaufstellen für unsere Kinder und Jugendlichen. Sie können sich auch in den nächsten Jahren unserer vollen Unterstützung sicher sein.
  • Im Herbst 2020 errichten wir gemeinsam mit unseren Jugendlichen eine Skateanlage im Arne-Carlsson-Park. In den nächsten Jahren wollen wir die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen bei der Gestaltung des öffentlichen Raums weiter ausbauen.

Bisher erreicht!

  • Schaffung des Bildungsgrätzls am Alserbach
  • Umsetzung zahlreicher Projekte aus Jugendzentren, Jugendparlament „WordUp“, VoSuPa (z.B.: Regenbogenbänke, Volxkino)
  • Einrichtung der Schulstraße Gilgegasse
  • Beteiligungsprojekte für unsere Jüngsten durch das Volksschulparlament (VoSuPa) und das Jugendparlament (WordUp)
  • Hausbesuche zum Thema Weiterbildung durch den Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds (WAFF)

Was aktuell passiert!

  • Kostenlose Sommerkurse in Kooperation mit der VHS
  • Mit dem Schuljahr 2020/21 eröffnen wir in der Hahngasse eine weitere ganztägige Volksschule am Alsergrund
  • Schuldiskussionen zur Wien-Wahl 2020
  • Bezirksferienspiel 2020