Erster Trans Pride Zebrastreifen in Wien!

SPÖ Alsergrund und Sozialdemokratische LGBTIQ Organisation setzten Zeichen gegen Diskriminierung! Gestern wurde in der ersten Arbeitssitzung des Bezirksparlaments im 9.Wiener Gemeindebezirk ein Antrag für einen Trans* Pride Zebrastreifen gestellt! Die neu angelobte Bezirksvorsteherin Ahmad freut sich sehr „Am Alsergrund leben…

Bild: Markus Delitz

Bezirksvertretungssitzung am 3.3.2021

Der Alsergrund hat sich im letzten Jahr als Sicherer Hafen zu den Forderungen von Seebrücke bekannt: Für uns als SPÖ Alsergrund ist daher klar, dass die unmenschlichen Abschiebungen von Kindern und ihren Familien gestoppt werden müssen und endlich Geflüchtete Menschen,…

Bild: Markus Delitz

Bezirksvertretungssitzung: Bildung und Verkehr

In der heutigen Bezirksvertretungssitzung stehen Bildung- und Verkehrsthemen sowie die Sichtbarkeit von Trans*-Personen im Vordergrund! Unsere Anträge reichen von der Forderung einer Radquerung 🚴‍♀️ zwischen Donaukanal und Lichtental, bis zu einer Digitalisierungsoffensive an Schulen, um alle Schüler*innen endlich die notwendige…

(Bart-)Balsam für Männergesundheit

Der November ist der Monat der Männergesundheit. Heuer hat sich die Sektion Egalité, Liberté, Fraternité der SPÖ Alsergrund etwas Besonderes einfallen lassen: einen Bartbalsam! Movember Jedes Jahr lassen sich im November Männer rund um den Erdball einen Schnauzbart…

Bild: SPÖ-Parlamentsklub/Visnjic

Gerechtigkeitswende statt Geschenke für Milliardäre!

Die Schere zwischen Arm und Reich wird in Österreich immer größer. Corona hat die soziale Schieflage noch verschärft. Und anstatt dem entgegenzuwirken, will die ÖVP Vermögenden noch Steuergeschenke in Milliardenhöhe machen. Wir fordern eine Gerechtigkeitswende im Steuersystem!

Bild: Fotolia

SPÖ legt Paket für sichere Schulen vor

Über eine Million Schüler*innen und deren Eltern brauchen Klarheit, wie es im Herbst weitergehen soll. Unsere Bildungssprecherin Petra Vorderwinkler legt ein Paket für sichere Schulen vor und spricht sich für einen 1.000-Euro-Bildungsschek für Nachhilfe aus.

Bild: Parlamentsdirektion / Johannes Zinner

Nach Skandalen und Exekution – Blümel ist amtsunfähig!

Für uns ist klar: Nach den Skandalen, Ermittlungen, der Hausdurchsuchung und der Exekution des Finanzministeriums muss Blümel zurücktreten. Vertuschung durch Verfassungsbruch nehmen wir nicht hin. Schon gar nicht, wenn es um türkise Politik für Superreiche zu Lasten der arbeitenden Menschen in Österreich geht!